WER WIR SIND

Digitalisierung, Vernetzung, Cyber – die Division Electronic Solutions deckt die gesamte Wirkungskette im Systemverbund von den Sensoren über Vernetzung von Plattformen und Soldaten bis zur (teil-) automatisierten Anbindung von Effektoren ab. Ergänzt wird dies durch Lösungen für den Schutz im Cyberraum. Weitere Handlungsfelder dieser Rheinmetall-Division sind umfassende Trainings- und Simulationslösungen, in die das Unternehmen über 40 Jahre Erfahrung einbringt. Dazu kommen Betreiberlösungen für Luftfahrzeuge. Die Division gliedert sich in die Business Units Air Defence & Radar Systems, Integrated Electronic Systems und Technical Publications.

Die börsennotierte Rheinmetall AG mit Sitz in Düsseldorf steht als integrierter Technologiekonzern für ein substanzstarkes, international erfolgreiches Unternehmen in den Märkten für umweltschonende Mobilität und bedrohungsgerechte Sicherheitstechnik. Rheinmetall nimmt eine weltweite Spitzenposition als Automobilzulieferer für Module und Systeme rund um den Motor ein. Des Weiteren ist Rheinmetall als führendes europäisches Systemhaus für Verteidigungs- und Sicherheitstechnik ein zuverlässiger Partner der Streitkräfte.

Zur Ergänzung des Teams suchen wir einen

Technischen Redaktor mit Fachverantwortung 100% (a)


WOFÜR WIR SIE SUCHEN

  • Recherche, Erstellung und Überarbeitung von technischen Dokumentationen wie Bedienungsanleitungen, Funktionsbeschreibungen und Reparaturanleitungen in Englisch und Deutsch, hauptsächlich für Flugabwehrsysteme mittels Redaktions- und Illustrationssoftware
  • Steuerung und Koordination von Projekten mit den Anspruchsgruppen des Auftraggebers für die Vergabe von Arbeitspaketen (AVOR) zur gemeinsamen Bearbeitung im Team
  • Sicherstellung der Einhaltung von Terminen, Qualität, Kosten sowie Normen
  • Erstellung von Mengengerüsten als Basis für Offerten
  • Fachliche und koordinative Führung eines Teams
  • Anstossen von Verbesserungen in Bezug auf Prozesse und Tools für die Fachabteilung zur effektiven und effizienten Bearbeitung der Dokumentationen
  • Verifizierung und Validierung der Dokumentationen

WAS SIE MITBRINGEN SOLLTEN

  • Technische Grundausbildung in Elektronik oder Mechanik
  • Weiterbildung als Technikredaktor (FH oder Fachausweis)
  • Mehrjährige Berufserfahrung als Technikredaktor im technisch-industriellen Umfeld, vorzugsweise in der Wehrtechnik
  • Versierter Umgang mit einem gängigen Redaktionssystem auf Basis XML sowie mit der MS-Office-Suite
  • Hoher technischer Sachverstand mit der Fähigkeit, komplizierte Tätigkeiten verständlich zu formulieren
  • Stilsicher in der englischen und deutschen Rechtschreibung
  • Lösungsorientierte, kommunikative und selbständige Persönlichkeit mit der Fähigkeit, strukturiert zu arbeiten
  • Kenntnisse der ASD Standards S1000D und S2000M wünschenswert
  • Kenntnisse von Illustrationstools (IsoDraw)

WAS WIR IHNEN BIETEN

  • Gestaltungsfreiheit und Verantwortung
  • Interessante Technologie und ein internationales Umfeld
  • Arbeitsplatz wenige Gehminuten vom Bahnhof Zürich-Oerlikon entfernt, Bushaltestelle vor dem Haus
  • Pool-Parkplätze im nahe gelegenen Parkhaus (CHF 80 pro Monat)
  • Motorrad- und Fahrradparkplätze auf dem Firmenareal
  • Personalrestaurant sowie externe Verpflegungs- und Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe
  • 41-Stunden-Woche (40 Stunden nach Gesamtarbeitsvertrag plus 1 Stunde Vorholzeit für Brückentage)
  • Jährliche Gleitzeitgrenzen +200 bzw. -100 Stunden
  • Nach der Einarbeitung kann ein Teil der Arbeit im Home Office erfolgen
  • Je nach Alter 5-6 Wochen Ferien, unbezahlter Urlaub wo möglich und sinnvoll
  • 16 Wochen Mutterschaftsurlaub bzw. 20 Tage Vaterschaftsurlaub bei 100% Lohn
  • Im Krankheitsfall Arztattest ab dem 6. Krankheitstag und 100% Gehaltsfortzahlung bis max. 730. Tag
  • Erfolgsorientiertes Gehalt
  • Überobligatorische Personalvorsorge
  • Kostenlose Erstberatung für Child Care bzw. Elder Care
  • Case Management und individuelle Sozialbetreuung
  • Vorsorgeuntersuchungen gelten teilweise als Arbeitszeit
  • Arbeitnehmervertretung und interne Ansprechstelle zu Gleichstellung, Belästigung, Mobbing
  • Verschiedene Vergünstigungen (z.B. Versicherungsprodukte, Mobiltelefonabonnemente)
  • Bedarfsgerechte Weiterbildung


› Für weitere Informationen und zur Online-Bewerbung klicken Sie hier


KONTAKTDETAILS

Ansprechperson:

Herr Morgenthaler

Tel. +41 44 316 32 60


ZUM UNTERNEHMEN

www.rheinmetall.com


Comments

    Add new comment