Am 9. und 10. November 2018 wird an der Uni Mail in Genf die 2. Konferenz «Barrierefreie Kommunikation» unter dem Titel “Accessibility in Educational Settings” stattfinden.

Barrierefreie Kommunikation ist regelmässig ein Thema wenn es um Technische Dokumentation geht. Denken wir beispielsweise an den sehbehinderten Nachbarn, der ein komplexes Küchengerät kauft, das er natürlich voll und ganz nutzen möchte. Denken wir auch an den Arbeiter, der im Hochpräzisionswerk komplexe Werkzeugmaschinen bedienen muss, aber keine der drei Amtssprachen der Schweiz beherrscht.

Erfahren Sie alles Wissenswerte über die Konferenz, die Redner und die Programmierung unter dem untenstehenden Link.

Link zur Website der 2. Konferenz für barrierefreie Kommunikation


Comments

    Add new comment