2017-11-16 – Intelligente Klassifikationen – Anwendung und Automatisierung

Feierabendgespräch mit Herrn Philipp Tschöke und Herrn Jan Oevermann

Donnerstag, 16.11.2017, 18:00 Uhr

Neuer Veranstaltungsort:
Juventus Technikerschule HF
Lagerstrasse 41
8004 Zürich


Programm

18:00 – 18:45 Uhr Vortrag 1 mit Herrn Philipp TschökeKlassifikation und Modularisierung

18:45 – 18:50 Uhr kurze Pause

18:50 – 19:25 Uhr Vortrag 2 mit Herrn Jan OevermannAutomatisierte Klassifizierung bei Redaktionssystemen

19:25      Apéro und Networking

Herr Philipp Tschöke wird in seinem Vortrag auf PI-Klassifikationen (nach Prof. Dr. Ziegler) eingehen.

Modularisierung und Klassifikationen sind die Grundlagen für Content Management und Content Delivery. Sie lernen, wie sich die modulbasierte von der dokumentorientierten Arbeitsweise unterscheidet und welche Punkte bei der Modulbildung und Klassifikation zu beachten sind. Dieser Vortrag bildet die Grundlage für den Vortrag durch Herrn Oevermann.



Herr Jan Oevermann wird Möglichkeiten für die Automatisierung von Klassifikationen aufzeigen.


Intelligente Klassifikationen und Metadaten bringen großen Nutzen und machen Content bereit für moderne Anwendungsszenarien wie den neuen Standard iiRDS. Doch in den meisten Fällen sind die Inhalte noch nicht aufbereitet und eine manuelle Nachklassifizierung zu aufwändig. Wie kann dieser Prozess automatisiert werden? Im Vortrag werden Methoden des maschinellen Lernens erläutert und deren Einsatzmöglichkeiten für technische Inhalte gezeigt.





Für Mitglieder (Tecom Schweiz und tekom DE) ist diese Veranstaltung wie immer kostenfrei.

Für Nichtmitglieder kostet das Feierabendgespräch CHF 40.00. Bitte bezahlen Sie den Betrag vor Ort bar. Als Nichtmitglied haben Sie die Möglichkeit, diesen Betrag mit dem Jahresbeitrag für eine Mitgliedschaft zu verrechnen, falls Sie Tecom-Mitglied werden möchten.


Bitte melden Sie sich verbindlich mit dem unstenstehenden Formular an.

Anrede

Mitglied

Tecom Schweiz 

CH-8000 Zürich
Tel. +41 44 500 25 75

E-Mail: info(ät)tecom.ch



Comments

    Add new comment