2019-05-21/22: Machine Translation - Was tatsächlich dahintersteckt und wie Sie davon profitieren können! 

—  22. Mai in Burgdorf bei Aebi & Co.

—  21. Mai in Wolfurt/Österreich bei Doppelmayr Seilbahnen

Das heisse Thema der Branche ist Machine Translation (MT).

Plötzlich ist MT in aller Munde, dabei gibt es die Technologie doch schon seit langem. Was ist passiert, dass dieser langjährige Hoffnungsträger jetzt durchgestartet ist und sich von einem Luxusprodukt hin zur Alltagstauglichkeit entwickelt hat? 
Bei der itl-Abendveranstaltung erfahren Sie die Fakten rund um maschinelle Übersetzung. Wir räumen auf mit falschen Vorstellungen und reden Klartext. Ist die „neue“ MT wirklich so gut oder besser als Humanübersetzung? Was kann sie, was kann sie nicht? Und vor allem, was leistet sie für die Technische Dokumentation?

 

Machine Translation – Was tatsächlich dahintersteckt und wie Sie davon profitieren können!


Termin 1 

22.05.2019, 18:00 bis ca. 20:00 Uhr
Aebi & Co. AG Maschinenfabrik
Buchmattstr. 56
Burgdorf/Schweiz
Info und Anmeldung:
www.itl.ch/abendveranstaltung-burgdorf

Termin 2

21.05.2019, 18:00 bis ca. 20:00 Uhr
Doppelmayr Seilbahnen GmbH
Konrad-Doppelmayr-Strasse 1
6922 Wolfurt/Vorarlberg
Info und Anmeldung:
www.itl.at/abendveranstaltung-vorarlberg

Themen:

—  Was sind die Use Cases für MT?

—  Kann man MT sinnvoll in der eigenen Systemumgebung einsetzen (Stichwort Translation Memory Systeme)?

—  Welche Vorteile hat MT?

—  Wo sind die Grenzen von MT?

—  Wie sieht es mit Datenschutz aus?

—  Konzepte für die finanzielle Bewertung von MT-Projekten.

 

Unsere Gastgeber:

— Die Aebi & Co. AG Maschinenfabrik in Burgdorf ist Teil der Aebi Schmidt Group, einem führenden Anbieter von intelligenten Produktsystemen und Dienstleistungen zur Reinigung und Räumung von Verkehrsflächen und zur Pflege von Grünflächen in anspruchsvollem Gelände.

—Die Doppelmayr Seilbahnen GmbH im österreichischen Wolfurt ist Marktführer im Seilbahnbau und bietet innovative Transportsysteme für Sommer- und Wintertourismusgebiete sowie für den urbanen Personennahverkehr.

Kontakt:

Tania Monti +41 71 677 80 64 tania.monti@itl.ch


Comments

    Add new comment