2020-05-21 Neues aus dem Vorstand 

An der ordentlichen Generalversammlung 2020 der Tecom Schweiz am 15.05.2020 gab Frau Susanne Kumli überraschend, jedoch mit Bedauern bekannt, dass sie aus beruflichen Gründen leider nicht mehr im Vorstand tätig sein kann. Frau Kumli hat bereits die maximalen sechs Jahre Amtszeit im Vorstand erreicht und im Februar 2020 die Ressortverantwortung Ausbildung übernommen. Aus diesem Grund und weil sie während ihrer Amtszeit aus gesundheitlichen Gründen längere Zeit ausgefallen war, beantragte der Vorstand eine einmalige Amtszeitverlängerung für Frau Kumli. Dieser Antrag wurde jedoch mit ihrer Entscheidung, aus dem Vorstand auszutreten, hinfällig. Die Ressortverantwortung Ausbildung wird nun im Vorstand neu definiert. 

Wir danken Frau Kumli sehr für ihren Einsatz für die Tecom Schweiz und wünschen ihr weiterhin alles Gute und hoffen auf eine künftige Zusammenarbeit. 

Zeitgleich wurde der Antrag von Frau Yvette Allimann, wieder in den Vorstand zu treten, von unserer Generalversammlung 2020 angenommen. Frau Allimann war bereits von 2013 bis 2019 im Vorstand und hat insbesondere die Verantwortung für die Aktivitäten der Tecom Schweiz in der französischsprachigen Schweiz getragen. Diese für uns sehr bedeutsame Aktivität wird Frau Allimann von nun an direkt aus dem Vorstand fortführen, worüber wir uns sehr freuen. 

Frau Allimann heissen wir im Vorstand herzlich willkommen und freuen uns auf eine ergiebige Zusammenarbeit. 


Comments

    Add new comment